Impressum und Datenschutz

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Gregor Köwing
Hauptstraße 22
69469 Weinheim
Telefon: 06201-2632464
E-Mail: info@mobilitaetsschulung.de

IK-Nummer:

490800509

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Gregor Köwing
Hauptstraße 22
69469 Weinheim

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß DSGVO, Bundesdatenschutz- und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber mobilitätsschulung.de informieren.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie per E-Mail mit mir Kontakt aufnehmen, so wird Ihre E-Mail-Adresse, der von Ihrem E-Mail-Programm eventuell mitgesendete Vor- und Nachname sowie der Text Ihrer Mail in meinem Postfach im Rechenzentrum meines E-Mail-Providers (1&1) gespeichert. Zusätzlich kann es passieren, dass eine Kopie oder teilweise Kopie dieses Postfachs vom E-Mail-Client meines heimischen Computers angelegt wird oder dass sich Teile des Postfachs vorübergehend im Zwischenspeicher (Cache) meines Browsers befinden.

Zweck dieser Speicherung ist die Bearbeitung Ihrer Mail.

Die Löschung von E-Mails erfolgt nicht nach Ablauf einer bestimmten Frist. Das Kriterium für die Löschung einer E-Mail ist die Frage, ob sie für zukünftigen Schriftverkehr gebraucht wird. Weitere Kriterien sind die Übersichtlichkeit des Postfachs und der begrenzte Speicherplatz des Postfachs. – Selbstverständlich ist, dass E-Mails und E-Mail- Adressen gelöscht werden, wenn Sie das wünschen.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Weitergabe von Daten

Ich gebe keine personenbezogenen Daten zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken weiter. Personenbezogene Daten werden von mir nur weitergegeben, wenn:

Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung dafür erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO),
die Verarbeitung erforderlich ist, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder um auf Ihre Anfrage hin vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO), ich rechtlich dazu verpflichtet bin (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO), es dazu kommen sollte, dass die Weitergabe erforderlich ist, um die lebenswichtigen Interessen einer natürlichen Person zu schützen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO), für mich ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO besteht und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-LogFiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Erhoben werden diese Daten, um einen reibungslosen Betrieb der Web-Seite zu gewährleisten, Fehler auf der Web-Seite (z. B. Statuscode 404) zu finden und zu beseitigen, im Rahmen der vom Service-Provider zur Verfügung gestellten Analyse-Tools auszuwerten, wie diese Web-Seite benutzt wird (z. B. welche Seiten wie oft besucht werden und welche Browser in welchen Versionen benutzt werden), weitere administrative Zwecke zu erfüllen.

Damit eine Web-Seite im Internet angeboten werden kann, ist eine umfangreiche Infrastruktur erforderlich (z. B. statische IP-Adresse, ein DNS-Service, eine ständige Verfügbarkeit der Seite durch eine ständige Internetanbindung).

Um diesen Erfordernissen gerecht zu werden, haben wir  den  Service-Provider 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur damit beauftragt, meine Web-Seite in seinem Rechenzentrum für das Internet bereit zu stellen (Hosting). Die entsprechenden personenbezogenen Daten werden und müssen daher im Rechenzentrum des Service-Providers gespeichert werden.

Gemäß Artikel 28 der Datenschutzgrundverordnung ist neben dem Hosting-Vertrag ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen worden, um die datenschutzrechtlich korrekte Behandlung sämtlicher personenbezogener Daten sicherzustellen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht,

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf; sowie das im Folgenden ausführlicher erklärte Recht auf Widerspruch und das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art.6 DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine e-Mail an mobilitaetsschulung.de

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Wenden Sie sich dafür an:

Landesbeauftragter für den Informationsfreiheit
des Landes Baden-Württemberg

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de /datenschutz/

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die aktuelle Fassung dieser Datenschutzerklärung ist stets unter https://xn--mobilittsschulung-wqb.de/impressum-und-datenschutz ‎abrufbar.